Le plaisir de lire – Erstellung von Lesekoffern für die Unterstufe

Foto JB1

Lesen ist langweilig und macht keinen Spaß? Von wegen! Wir vom P-Seminar Französisch beweisen den 6. und 7. Klassen das Gegenteil mit unseren selbstgemachten Bücherkisten – natürlich im französischen Stil. Das Ziel unseres Projekts war es, die Lesekompetenz der Schüler der Unter- und Mittelstufe in der Fremdsprache Französisch anhaltend zu verbessern und gleichzeitig ihr Sprachbewusstsein zu fördern. Zu diesem Zweck haben wir zahlreiche Bücher gelesen und passende Aufgabenapparate dazu erstellt, deren Schwierigkeitsgrad an den Lernstand der jeweiligen Jahrgangsstufen angepasst ist. Zunächst wurde das Seminar in drei Teams unterteilt: Finanzierung, Material und Marketing. Ersteres kümmerte sich um Sponsoren zur Kostendeckung, eine Arbeit, die leider durch das Coronavirus maßgeblich erschwert wurde. Nichtsdestotrotz war es möglich, einige Unterstützer für das Projekt zu gewinnen, denen wir an dieser Stelle herzlich danken. Die Gruppe Material hat sich zum Ziel gesetzt, die Bücherkisten zu entwerfen, zu gestalten und mit den Materialien zu bestücken. Die Schülerinnen des Team Marketing waren dafür verantwortlich, zusammen mit den 7. Klassen des Schuljahres 2019/20 anhand von Feedbackbögen die endgültige Auswahl der Lektüren zu treffen und die Bücherkisten der Fachschaft Französisch vorzustellen. Zusätzlich besuchten sie die verschiedenen Klassen und präsentierten dort das Ergebnis des Seminars. Seit Anfang Dezember 2020 stehen die Kisten in jeder Klasse bereit und können sowohl im Unterricht wie auch in Vertretungsstunden problemlos benutzt werden. Wir freuen uns über das positive Feedback, das wir bereits erhalten haben und hoffen, dass sich die Klassen noch lange daran erfreuen.

Lorenz Davideit, Ben Heinen, Leandro Liebler und Fabian Peter, Q 12

Foto JB Foto JB2

 

Partner

Go to top